Packliste

Unsere Weltreise – Packliste

Weltreisegepäck Patrick - Packliste

Weltreisegepäck Patrick

Nachdem wir uns enschlossen hatten, den Traum „Weltreise“ zu verwirklichen, wurde schnell die erste Checkliste erstellt. Welche Visa müssen beantragt werden? Was ist mit dem Arbeitgeber zu klären, was mit dem Arbeitsamt? Welche Versicherungen werden benötigt und welche Verträge müssen gekündigt werden? Und was nehmen wir überhaupt mit?!

Zum Glück ist das Rucksackpacken kein absolutes Neuland für uns. Es geht um Gewicht, Funktion und Volumen. Eine perfekte Weltreise-Packliste gibt nicht – jeder Backpacker hat seine individuellen Vorstellungen und Bedürfnisse. Eine Reisegitarre gehört sicherlich nicht ins Pflichtgepäck – außer für Musiker!

Weltreisegepäck Yvonne - Packliste

Weltreisegepäck Yvonne

Nach einem Jahr auf Reisen können wir feststellen, dass wir gar nicht schlecht geplant und gepackt hatten. Dank guter Recherche im Vorfeld hatten wir viel brauchbares dabei und mussten zunächst relativ wenig entsorgen oder nachkaufen.

Es hat sich sehr gelohnt, dass wir fast ein Jahr im Voraus mit den ersten Bestellungen und Shoppingtouren zum abhacken unserer Packliste losgelegt haben. So kann man die verschiedenen SALE-Phasen ausnutzen und hat Zeit auf Reduzierungen zu warten. Die wenigsten Artikel haben wir regulär gekauft und die Packliste hat so nach und nach ihre Häckchen bekommen.

Das Rucksack-Gewicht

Um ein Gefühl für das spätere Rucksackgewicht zu bekommen haben wir, nachdem die Packliste soweit vollständig war, unser komplettes Equipment gewogen und das jeweilige Gewicht in unsere Tabelle eingetragen. Damit konnten wir anhand der Packliste nicht nur sehen, ob wir an alles gedacht haben, sondern auch, welches Gepäckstück bei uns ins Gewicht fällt. Außerdem konnten wir so das gemeinschaftliche Gepäck wesentlich besser aufteilen. Wenn man zu zweit durch die Welt reist, muss man schließlich nicht alles doppelt mitnehmen.

Gemeinschaftliches Gepäck - Packliste

gemeinschaftliches Gepäck

Das Gewicht spielt in zweierlei Hinsicht eine wichtige Rolle. Erstens: Die günstigste Gepäckrate ist bei vielen Airlines auf 15kg Check-In und 7kg Handgepäck begrenzt. Kann man sein Reisegepäck entsprechend aufteilen und hat insgesamt unter 22kg dabei, kann man also immer die günstigste Rate buchen. Zweitens: Ein zu schwerer Rucksack ist einfach unangenehm, insbesondere wenn man mal ein paar hundert Meter laufen muss um einen Bus zu erwischen.

Das persönlich optimale Rucksackgewicht muss jeder für sich selbst herausfinden. Nach meiner Erfahrungen kann man sich beim maximalen Rucksackgewicht aber an folgender Formel orientieren: (Körpergewicht – 45)/6 + 15 = maximales (angenehmes) Rucksackgewicht.

Unsere Packliste zum Download:

Da die Packlisten aus dem Internet während unserer Planung immer so hilfreich waren, stellen wir hier gerne auch unsere Packliste  zur Verfügung. Unter dem Menüpunkt Gepäckempfehlungen findet ihr zudem einige Artikel, die wir gerne und guten Gewissens weiterempfehlen können.

Weltreise-zu-zweit.com – Unsere Packliste

(inkl. Gewichtsangaben der einzelnen Gepäckstücke)

Erkenntnis nach der Reise

Je nach Routenplanung braucht man manche Dinge auf der Packliste nicht unbedingt. Unseren Schlafsack haben wir nur in Südafrika, Nepal und Südamerika gebraucht. Feste Wanderschuhe sind meines Erachtens auch nur dann erforderlich, wenn man des öfteren durch Schnee laufen muss. Wir haben unserer Wanderschuhe so gut wie gar nicht gebraucht. Mit Trekking-Schuhen bzw. Trailrunning-Schuhen waren wir selbst in Nepal und in den Anden ausreichend ausgestattet.

Eine ganz wichtige Erkenntnis: Man kann überall auf der Welt einkaufen und fast überall günstiger als in Deutschland. Unser Tipp: Macht euch nicht zu viel Stress mit eurer Packliste. Das einzige, was ihr nicht vergessen dürft, ist Geld und der Reisepass!

5 Responses

  1. Kurt
    Kurt at · Reply

    das sieht aber sowas von vollständig aus, im übrigen
    kommt die Notwendigkeit automatisch bei Bedarf
    Gruß Kurt

  2. Anonymous
    Anonymous at · Reply

    Ihr habt Boonekamp vergessen!

    1. patrickyvonne
      patrickyvonne at · Reply

      Kaufen wir um Dutyfree. Da gibt’s diese praktischen 1l – Flaschen 😉

  3. Olli
    Olli at · Reply

    Super hilfreich eure Packliste und schön detailliert! 🙂 Meine Freundin und ich planen auch gerade für eine Weltreise.
    Mich würde interessieren, wieviel von dem Gepäck ihr jetzt noch dabei habt und wieviel ihr schon zurück gelassen habt….
    Beste Grüsse
    Olli

  4. All my bags are packed…. zumindest fast | kindundweg

    […] Yvonne und Pat von Weltreise zu zweit […]

Kommentar verfassen